Rückblick auf den Deutschlandrat in Neustadt

24. November 2017

Der Samstagvormittag des 2. Deutschlandrates 2017, stand ganz unter dem Thema „Der öffentlich-rechtliche Rundfunk“. Nach intensiven Diskussionen mit den Gästen Thomas Bellut, Intendant des ZDF, und Hans Demmel, Vorsitzender des Verbandes privater Rundfunk undTelemedien e.V., verabschiedete der Deutschlandrat den Beschluss „Den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zukunftsfest machen“.

Eine der Kernforderungen in dem Papier ist die Befreiung aller Schüler, Auszubildenden und Studenten vom Rundfunkbeitrag!
(Das vollständige Papier könnt ihr euch unter folgendem Link durchlesen: http://bit.ly/2thiS3u)

Am Nachmittag folgte ein schwererer Gang: Nachdem unserer Altbundeskanzler Helmut Kohl am 16. Juni verstorben war, fand an diesem Wochenende die Trauerfeier in Speyer statt.

Zum Abschluss des zweitägigen Deutschlandrates besuchten wir das Hambacher Schloss, welches seit 1832, als dort zum ersten Mal die schwarz-rot-goldenen Fahnen wehten, als Wiege der deutschen Demokratie gilt.

Christain Stock 

-Deutschlandrat- 


Die Junge Union (JU) ist die unabhängige Jugendorganisation der CDU. 

Die Junge Union Rhein-Sieg ist der Kreisverband der 19 Stadt- und Gemeindeverbände des Rhein-Sieg-Kreises. Mit über 1.900 Mitgliedern sind wir der größte politische Jugendverband im Kreis und der größte JU-Kreisverband Deutschlands.

Ansprechpartner

Angelina Keuter
Vorsitzende

E-Mail: medien@ju-rhein-sieg.de